Öffnungszeiten

Donnerstags
von 16:00 bis 18:00 Uhr

Achtung: Die Bibliothek ist während der hessischen Schulferien geschlossen.

Online-Recherche

Eine Online-Recherche ist zur Zeit leider nur für einen Teilbestand möglich.

Bitte gehen Sie auf die folgende Seite: Katalog kirchlich-wissenschaftlicher Bibliotheken in der EKHN

Dort erhalten Sie bei der Titelsuche die Bücher aus dem Bestand der Alexander-Haas-Bibliothek angezeigt, die bisher in das Katalogsystem eingegeben wurden. Die Eingabe wird laufend fortgeführt.

Wir bieten an ...

  • Zutritt für jeden
  • Ausleihe von Büchern, Zeitschriften und Medien (DVD, VHS)
  • einen Lesesaal mit 8 Arbeitsplätzen
  • Schwarz-Weiß-Kopierer

35. Bibliotheksgespräch in der Alexander-Haas-Bibliothek Luthers Juden – und wie die Kirche heute denkt

Datum: 
24.04.2017 - 18:00

Ort:

Literaturhaus, Kasinostr. 3, Vortragssaal

Informationen:

Der renommierte Göttinger Reformationshistoriker Prof. Dr. Thomas Kaufmann hat 2014 das Buch „Luthers Juden“ veröffentlicht. Darin zeigt Kaufmann, dass „Luthers Juden“ ein „Konglomerat diffuser Ängste, kalkulierter publizistischer Aktivitäten … der Phantasie“, d.h.: „ein Phantom“ sind.
Dr. Lothar Triebel, Pfarrer und promovierter Judaist, Referent für die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, wird dieses Buch vorstellen und heutige kirchliche Positionen zu Luthers Antijudaismus skizzieren. Die Kirchen in Deutschland, die in der Tradition der Reformation stehen, haben sich seit der Schoah eines Besseren besonnen – wozu auch der lebendige Kontakt zu jüdischen Menschen gehört. In zwei großen Stellungnahmen haben die Synode der Ev. Kirche in Hessen und Nassau (2014) und die Synode der Ev. Kirche in Deutschland (2015) sich klar von Luthers antijüdischer Haltung distanziert.

Referent:

Dr. Lothar Triebel, Darmstadt

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Darmstadt

Alexander-Haas-Bibliothek
Literaturhaus Darmstadt
Kasinostraße 3
64293 Darmstadt

www.alexander-haas-bibliothek.de