Öffnungszeiten

Donnerstags
von 16:00 bis 18:00 Uhr

Achtung: Die Bibliothek ist während der hessischen Schulferien geschlossen.

Online-Recherche

Eine Online-Recherche ist zur Zeit leider nur für einen Teilbestand möglich.

Bitte gehen Sie auf die folgende Seite: Katalog kirchlich-wissenschaftlicher Bibliotheken in der EKHN

Dort erhalten Sie bei der Titelsuche die Bücher aus dem Bestand der Alexander-Haas-Bibliothek angezeigt, die bisher in das Katalogsystem eingegeben wurden. Die Eingabe wird laufend fortgeführt.

Wir bieten an ...

  • Zutritt für jeden
  • Ausleihe von Büchern, Zeitschriften und Medien (DVD, VHS)
  • einen Lesesaal mit 8 Arbeitsplätzen
  • Schwarz-Weiß-Kopierer

26. Bibliotheksgespräch in der Alexander-Haas-Bibliothek Franz Werfel: "Die 40 Tage des Musa Dagh"

Datum: 
20.10.2015 - 18:00

Ort:

Literaturhaus, Kasinostr. 3/II, Osteingang (bitte klingeln bei: Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit!)

Informationen:

1933 bearbeitete Franz Werfel seine Eindrücke aus einer Reise nach Kleinasien und Syrien und seine darauffolgenden Recherchen zum Völkermord an den Armeniern 1915 in dem Roman "Die 40 Tage des Musa Dagh". Darin schildert er weitgehend fiktional den historisch belegten, erfolgreichen Widerstand von 5000 Armeniern gegen ihre Deportation in die syrische Wüste.

Wir werden zum einen die Handlung kurz zusammenfassen; zum anderen werden wir darauf schauen, wie die deutsche Mitschuld an diesem Genozid dargestellt wird, und inwiefern sich Vorausdeutungen auf die Shoa finden.

Vorbereitung:

Renate Hess und Almut Mezger

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Darmstadt

Alexander-Haas-Bibliothek
Literaturhaus Darmstadt
Kasinostraße 3
64293 Darmstadt

www.alexander-haas-bibliothek.de