Öffnungszeiten

Donnerstags
von 16:00 bis 18:00 Uhr

Achtung: Die Bibliothek ist während der hessischen Schulferien geschlossen.

Online-Recherche

Eine Online-Recherche ist zur Zeit leider nur für einen Teilbestand möglich.

Bitte gehen Sie auf die folgende Seite: Katalog kirchlich-wissenschaftlicher Bibliotheken in der EKHN

Dort erhalten Sie bei der Titelsuche die Bücher aus dem Bestand der Alexander-Haas-Bibliothek angezeigt, die bisher in das Katalogsystem eingegeben wurden. Die Eingabe wird laufend fortgeführt.

Wir bieten an ...

  • Zutritt für jeden
  • Ausleihe von Büchern, Zeitschriften und Medien (DVD, VHS)
  • einen Lesesaal mit 8 Arbeitsplätzen
  • Schwarz-Weiß-Kopierer

24. Bibliotheksgespräch in der Alexander-Haas-Bibliothek "Das Schtetl - Die untergegangene Welt der osteuropäischen Juden"

Datum: 
19.05.2015 - 18:00

Ort:

Literaturhaus, Kasinostr. 3/II, Osteingang (bitte klingeln!)

Informationen:

Die arrivierten intellektuellen Juden schauten peinlich berührt auf ihre armen aus dem Osten zugewanderten „Verwandten“ im Berliner Scheunenviertel. Sie trennten Welten. – Die Welt des osteuropäischen Judentums, die bereits am Untergehen war, als der Rassenwahn der Nazis ihr den Todesstoß versetzte, ist Gegenstand des Standardwerks „Das Schtetl“ von Marc Zborowski und Elizabeth Herzog.

Mit Hilfe dieses Buches, aber auch mit Bildbänden aus seinem Besitz und natürlich mit Martin Bubers „Erzählungen der Chassidim“ stellt Siegmund Krieger das Schtetl als eine Form jüdischen Lebens und Glaubens vor.

Vorbereitung:

Siegmund Krieger

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Darmstadt

Alexander-Haas-Bibliothek
Literaturhaus Darmstadt
Kasinostraße 3
64293 Darmstadt

www.alexander-haas-bibliothek.de