Öffnungszeiten

Donnerstags
von 16:00 bis 18:00 Uhr

Achtung: Die Bibliothek ist während der hessischen Schulferien geschlossen.

Online-Recherche

Eine Online-Recherche ist zur Zeit leider nur für einen Teilbestand möglich.

Bitte gehen Sie auf die folgende Seite: Katalog kirchlich-wissenschaftlicher Bibliotheken in der EKHN

Dort erhalten Sie bei der Titelsuche die Bücher aus dem Bestand der Alexander-Haas-Bibliothek angezeigt, die bisher in das Katalogsystem eingegeben wurden. Die Eingabe wird laufend fortgeführt.

Wir bieten an ...

  • Zutritt für jeden
  • Ausleihe von Büchern, Zeitschriften und Medien (DVD, VHS)
  • einen Lesesaal mit 8 Arbeitsplätzen
  • Schwarz-Weiß-Kopierer

12. Bibliotheksgespräch: Religionen im sog. Heiligen Land – Friedensstifter oder Konflikttreiber?

Datum: 
22.01.2013 - 18:00

Ort:

Literaturhaus, Kasinostr.3/II, Osteingang (bitte klingeln!)

Information:

Triebel In Israel, in den palästinensischen Gebieten und in den Staaten rundherum gibt es mehrere Religionen und zahlrei-che Konfessionen. Diese reklamieren viele „heilige Orte“ für sich. Judentum und Christentum haben in Jerusalem sogar ihre heiligsten Stätten, für den Islam ist hier immerhin der drittheiligste Ort. Die Baha’i haben in Haifa ihr Weltzentrum. Darüber hinaus sind u.a. die Drusen zu nennen.

Weder sind also alle Israelis Juden noch alle Palästinenser Muslims, was bereits innerhalb der jeweiligen Gesellschaft sowohl Toleranz befördern als auch Konflikte hervorrufen kann. – Insbesondere Judentum, Christentum und Islam weisen in ihren Lehren Momente auf, die sowohl Konflikt- als auch Friedenspotential haben. Welche dieser Momente werden von wem gelebt, aktualisiert oder auch instrumentalisiert? Welche die Religionsgrenzen überschreitenden Koali-tionen gibt es? Welche interreligiösen Organisationen beschreiten welche Wege hin zum Frieden?

Pfr. Dr. Lothar Triebel, evangelischer Vorsitzender der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Darmstadt, hat rund drei Jahre im Nahen Osten verbracht. Er hat dabei u.a. an der Hebräischen Univer-sität in Jerusalem studiert und bei der „Gesellschaft für interreligiöse Verständigung in Israel“ gearbeitet.

Vorbereitung:

Dr. Lothar

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Darmstadt

Alexander-Haas-Bibliothek
Literaturhaus Darmstadt
Kasinostraße 3
64293 Darmstadt

www.alexander-haas-bibliothek.de